22 Sep
App & Eat Logo

App Review: App & Eat – Warten war gestern

Vor einigen Monaten habe ich bereits von „App & Eat“ gehört, doch erst vor wenigen Tagen hatte ich endlich die gelegenheit sie zu Testen. Mit der App soll man beim Bäcker seines vertrauens vorbestellen und bezahlen können. 

 

Ob das alles ohne Probleme klappt und ob die App Empfehlenswert ist, erfahrt ihr hier. 

 

Die App ist sehr einfach und intuitive gehalten. Als erstes bekommt man wahlweise in einer Liste oder auf einer Map die nächsten Bäcker angezeigt, die den Dienst anbieten.  Lange zeit waren das nur Düsseldorfer Geschäfte, doch seit neustem sind Bäcker in Wuppertal dazu gekommen, das Unternehmen hinter denmService wird also wahrscheinlich weiter wachsen.  

 

Wenn man seinen liebling Bäcker gefunden hat, bekommt man auf der nächsten Seite das Angebot angezeigt. Neben Backwaren, Snacks und Getränken bietet die App dem Nutzer an, sich, wie üblich beim Bäcker, sein Brötchen selbst zusammenzustellen.   Dazu wählt man sich am unteren Rand die Zutaten wie Brötchenart, Aufschnitt, Soßen zusammen, die dann auf das dargestellte Brett kommen. Nach dem Klick auf „Fertig Belegt“ sieht man noch einmal in einer Liste, was man für Zutaten gewählt hat und kann sie anschließends in den Warenkorb legen.  

 

Zum Schluss wählt man die gewünschte Abholzeit, sofort Abholungen werden dabei mit 15 Minuten Wartezeit angegeben. Bezahlt wird die ganze Bestellung direkt in der App per Kreditkarte. Anschließend bekommt man die Abholzeit und eine Abholnummer auf dem Display angezeigt, mit der man zum Bäcker an die Theke geht um seine Bestellung abzuholen. 

 

Zudem bekommt man für die Bestellung über die App Bonuspunkte, die man im Hauseigenen Bonusshop gegen Prämien tauschen kann, dies scheint sich aber noch in einer aufbauphase zu befinden. 

 

In meinem Test hat alles gut geklappt, meine 2 selbst Belegten Brötchen waren bereits fertig als ich beim Bäcker ankam und wurden mir direkt, ohne dass ich anstehen musste übergeben. 

 

Fazit

Ich finde die App sehr gut gelungen, gerade die Funktion, wo man sich sein Brötchen selbst belegen kann ist für Bestellungen beim Bäcker eine nützliche Funktion und gut umgesetzt. Ich hoffe, dass die Zahl der gelisteten Geschäfte weiter steigt und App&Eat in weiteren Städten angeboten wird. 

 

Die App ist kostenlos für Android und iOS Geräte verfügbar, allerdings berechnet der Anbieter eine kleine Servicegebühr von 0,29 Euro pro Bestellung. 

 

 

Weitere Infos zur App und den Link zur iOS Version findet ihr auf der Herstellerseite

 

 

Kommentar verfassen

Sie verlassen MEtechs

Für den fremden Inhalte wird keine Gewähr übernommen, der jeweilige Anbieter oder Betreiber der folgenden Seite ist verantwortlich!

Mehr Informationen zur Haftung für Links

You will be redirected to

Click the link above to continue or CANCEL