14 Dez
Mobvoi TicHome Mini

Tech Review: Mobvoi TicHome Mini – Splash Proof Smart Speaker mit Akku-Power und Google Assistent

Der TicHome Mini von Mobvoi ist einer der ersten Batterie betriebene und wasserfeste Wlan Lautsprecher mit Google Assistent. Mit dem TicHome Mini kann man somit sein Smart Home oder seine Chromecast Gerate unter der Dusche oder vom Garten aus Steuern.

Zum Abschnitt:

 

 

 

Design und Lieferumfang

In dem Paket befindet sich neben dem Rundem 276g schwere Lautsprecher von 110 mm Durchmesser und 43 mm Höhe mit breiter Kunststoffschlaufe ein Micro-USB Ladekabel (leider ohne Netzstecker) und das „Meet youre Google Assistant“ Benutzerhandbuch. 

 

In der Mitte des Gerät befinden sich 4 Multicolor LEDs, die beim booten des Geräts und bei Interaktion aufleuchten. Außerdem zeigen sie die Lautstärke an, die man über zwei der vier Funktionstasten einstellen kann. Mit der unteren Taste wird das Gerät Ein-/Aus- sowie Stummgeschaltet, mit der oberen aktiviert man den Assistant.

 

Audio 

Die Lautsprecher Leistung werden auf der Hersteller Website mit „DYNAMISCH, VOLL- REICHWEITE 360 ° KLANG“ Angaben, außerdem mit „Wasserdicht nach IPX6 „. 

 

Sollte man gerade kein WLan für den Lautsprecher haben, kann man ihn auch per NFC und Bluetooth mit dem mobilen Gerät verbinden. Allerdings steht dann nicht der Google Assistant zur verfügung. 

 

Einrichtung und Software

Die Setup des TicHome Mini ist die selbe wie bei anderen Google Assistant built-in Lautsprecher: auspacken, anschließen und einschaltet. Zur Einrichtung benötigt man ein Smartphone oder Tablet mit der Google Home App. Die App Verbindet sich anfangs per WLan direkt mit dem Home Lautsprecher um eure Wlan Einstellungen einzugeben. 

 

Solltet ihr bereits ein Google Assistant built-in Device bzw. einen Google Home haben müsst ihr bei dem neuen Gerät nicht erneut das Training der Hotword-Erkennung für „Ok Google“ und „Hey Google“ machen, diese, sowie andere Einstellungen werden aus eurem Google Konto übernommen. 

 

 

Der Google Assistant macht auf dem TicHome Mini genau dasselbe wie auf dem großen Google Home oder auf anderen Geräten: Er kann über einfache Sprachbefehle Musiktitel abspielen, Chromecast Steuern, Fragen beantworten und vieles mehr.  

 

Leider hat die Software keine Funktion den Batteriestatus an zu zeigen. Erst wenn die Batterie nach c.a 5 Stunden knapp wird blinkt eine LED auf dem Gerät. 

 

Fazit zum Mobvoi TicHome Mini

Ich persönlich finde die Leistung gut, besser als beim Google Home Mini (zur Review). Ich habe den Lautsprecher immer in der Dusche hängen und kann super einfach meine Spotify Playlist per Sprache steuern. Die Hotword erkennung funktioniert genauso gut wie bei meinem Google Home und meinem Google Home Mini. 

 

Den Mobvoi TicHome Mini gibt es aktuell mit 40% Weihnachts Rabatten beim Hersteller.

Kommentar verfassen

Sie verlassen MEtechs

Für den fremden Inhalte wird keine Gewähr übernommen, der jeweilige Anbieter oder Betreiber der folgenden Seite ist verantwortlich!

Mehr Informationen zur Haftung für Links

You will be redirected to

Click the link above to continue or CANCEL